Definition der Namensgebung „360° Functional Kinetic Coach“

360° Functional Kinetic Coach (360°-FKC)

  • 360° ist bezeichnend für die holistische Ansichtsweise aller Leistungs-, Gesundheits- und Sinnesrelevanten Organsysteme im Rahmen der Faszien-Kontinuität.
  • Functional ist bezeichnend dafür, dass wir die gegebene Funktionalität der Organsysteme entsprechend der Zielerreichung mit den geeigneten und individuellen Methoden zu beeinflussen wissen.
  • Kinetic definiert die allgegenwärtige „Bewegung“ in den Bereichen Physiologie, Metabolismus und Psychologie mit dem Grundgedanken der Faszien als grösstes Organsystem.
  • Coach bedeutet, dass wir unsere Kunden/Patienten die individuellen Ressourcen aufzeigen. Der 360°-FKC zeigt seinem Gegenüber nicht die Abweichungen zur Norm auf, sondern unterstützt ihn in seiner Individualität mit dem Ziel, sich in seinem Alltag in allen Bereichen optimal zu kompensieren.

Vom Modell zum Konzept und ihren Methoden

  • Modell, ein beschränktes Gedankengut oder Abbild der Wirklichkeit
    Ein Modell ist eine Ansichtsweise über ein bestimmtes Thema, welches immer auf dem Wissen, den persönlichen Erfahrungen einer Person oder Gruppe und im Idealfall auf wissenschaftlichen Ergebnissen gestützt ist.
    ⇒ Unser Modell ergibt sich aus den Begrifflichkeiten „360°“
  • Konzept ist ein grober Plan und unterliegt dem Modell
    Ein Konzept enthält die Methoden zur Erreichung eines Ziels. Dies kann sowohl skizzenhaft im Entwurf als auch verbindlich in der Auswahl der Methoden geschehen.
    ⇒ Unser Konzept ergibt sich aus der Begrifflichkeit „Kinetic & Coach“
  • Methoden sind Wege zum Ziel
    Methode bedeutet im ursprünglichen (griechischen) Wortsinn „Weg“, d.h. durch die Wahl einer Methode wird ein Weg gesucht, um ein vorgegebenes Ziel zu erreichen.
    ⇒ Unsere Methode ergibt sich aus der Begrifflichkeit „Functional“

Workshop Faszientraining