Aufbau der Functional Kinetic Trainer Basiskurse

Konzept

Zu Beginn der Basiskurse steht der strukturelle Teil Functional Kinetic Trainer (FKT) Basic „Power 1“ im Vordergrund. Hier lernst du, was funktionelle Anatomie in Verbindung mit funktionellem Training wirklich bedeutet. Dieser setzt den Grundstein für das vernetzte holistische Denken im Sinne des 360° Functional Kinetic Coach.

Da das theoretische Wissen mittels e-Learning vermittelt wird, musst du dich bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn anmelden. Ansonsten ist die Zeit, um dir das theoretische Wissen anzueignen, zu kurz. Nach jedem Kapitel im e-Learning gibt es einige Lernkontrollfragen und am Ende einen Test. Diesen musst du bestehen, um die Präsenzphase besuchen zu können.

Selbstverständlich werden in diesem ersten wichtigen Basiskurs auch Elemente aus „Senses“ und „Metabolism“ vorgestellt und angewandt. Danach können frei nach Wahl die Basiskurse FKT Level I-V „Power 2“, FKT Level I-V „Senses 1″ & Level II-V Senses 2“ und FKT Level I-V „Metabolism 1“ & FKT Level II-V „Metabolism 2“ besucht werden.

In welchen Abständen du die Basiskurse besuchst, spielt keine Rolle. Je nach Lerntyp brauchst du eine längere oder kürzere praktische Lernphase.

Motivation

Nach jedem Basiskurs hast du weitere Werkzeuge in der Hand, um gesunde, oder Kunden mit minimalen Beschwerden ganzheitlich zu betreuen.

Du lernst einfache Behandlungen, mit den Muskelenergietechniken verspannte Muskeln effizient zu lösen.

In Bezug auf funktionelle Anatomie bekommst du Antworten auf Fragen, die du dir schon lange gestellt hast und lernst, die Zusammenhänge genau zu verstehen.

Du verstehst das holistische Konzept der Faszien-Kontinuität hinter dem 360° Functional Kinetic Coach, bist sattelfest in jeder Art für Funktionelles Training, Faszien-Fitness und weisst, mit welchen Reizen du metabolische und haptische Anpassungen erreichst.

Voraussetzungen

Die Ausbildung setzt ein fundiertes bestehendes Wissen aus dem Fitness-, Sport- oder dem Therapie-Bereich voraus sowie Kenntnisse der Ernährungslehre. Dies ist notwendig, um den tiefgründigen Stoff zu erlernen. Wir vermitteln keine Basic’s, sondern bauen auf diesen auf.

Nachweislich abgeschlossene Ausbildung zum

  • Fitness Trainer
  • Personal Trainer
  • Sportlehrer
  • Ernährungsberater mit Weiterbildungen im Bewegungsbereich
  • Masseure mit Weiterbildungen im Bewegungs- und Ernährungsbereich

Nach den Basiskursen hast du die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Nach bestandener Prüfung erhältst du das Diplom zum 360° Functional Kinetic Coach.

Zum Modul Power

360° Functional Kinetic Coach

Zum Modul Senses

sublogo3

Zum Modul Metabolism

Funktionelles Faszien Training

Basisausbildung Funktionelles Training, Faszien Fitness, Personal Trainer 360° FKC Power

Print Friendly, PDF & Email